Werbung
Werbung
  • 23. bis 25. März 2014 Messe Wien
    Hotel & Gast Wien

    DIE österreichische Fachmesse für Hoteliers, Gastronomen, Cafetiers und Gemeinschaftsverpflegung IM FRÜHJAHR

     

Worldhotels treibt Expansion seiner Markenhotels mit neuer Personalie voran

Frankfurt (EUN - 04.03.2013 15:11 Uhr)

Robert van der Graaf ist zum Regional Vice President Full Licence Europe, Middle East und Africa ernannt worden

Worldhotels, eine führende globale Gruppe für unabhängige Vier- und Fünf-Sterne-Hotels, treibt die Expansion seines Soft-Franchise-Konzeptes als Alternative zu gängigen Franchise-Verträgen voran und schafft dafür die Position des Reginal Vice President Full Licence Europe, Middle East und Africa. In seiner neuen Position wird Robert van der Graaf, ehemals Director of Marketing Services bei Worldhotels, die Expansion des Markenmodells forcieren sowie existierende Markenhotels strategisch beraten.

Van der Graaf berichtet direkt an den Managing Director, Robert Hornman: "Ich bin froh, Robert van der Graaf für diese Position gewonnen zu haben. Er hat bereits viel für Worldhotels geleistet. In den letzten Jahren hat er unsere Markenwahrnehmung durch ein neues Branding und verschiedene Markeninitiativen steigern können. Er kennt Worldhotels wie kaum ein anderer und ich bin überzeugt davon, dass wir mit ihm unser Portfolio an Markenhotels stark erweitern werden", freut sich Hornman.

Seit Einführung des Soft-Franchise-Modells 2011 hat Worldhotels 15 Markenhotels aufgenommen und plant die Aufnahme weiterer 20 Hotels bis 2014. Durch seine attraktive Gebührenstruktur, die sich leistungsabhängig am Umsatz pro Zimmer orientiert, ist das neue Modell die ideale Lösung für Eigentümer von Vier- und Fünf-Sterne-Hotels. Das Modell hat die maximale Verkaufsunterstützung für das Hotel und den höchstmöglichen Ertrag pro Zimmer zum Ziel, bietet dabei aber so wenig operative Einschränkungen wie möglich. "Wir waren schon immer der Meinung, dass Qualitäts-Standards nicht gleich Standardisierung bedeuten müssen", sagt Robert van der Graaf. "Unsere Aufgabe besteht darin, die bestmöglichen Ergebnisse für unsere Hotels zu erzielen, ohne dabei in den täglichen operativen Hotelalltag eines Vier- und Fünf-Sterne-Hotels einzugreifen."

Das neue Soft-Franchise-Modell baut auf dem 40jährigen Erfolg von Worldhotels' Affiliation Modell auf und konzentriert sich auf drei Kernbereiche - umfassende Verkaufsunterstützung, die die globale Markenreichweite voll auszuschöpft, Erhöhung des Marktanteils durch Brand Performance und effektive Auslastung der Vertriebskanäle sowie die gleichzeitige Vertriebskostenkontrolle, die den Hotelbesitzern eine gesunde Rendite bieten soll.

Über Worldhotels:

* Worldhotels ist eine globale Marke, die einige der weltweit einzigartigsten Hotels zusammenbringt. Mit dem Slogan "Where Discovery Starts" richtet sie sich an Geschäfts- und Urlaubsreisende, die bei ihrer Hotelwahl authentische und lokale Erlebnisse suchen. Zum Worldhotels-Portfolio gehören fast 500 Hotels in 250 Destinationen und 65 Ländern weltweit.

* Mit über 40 Jahren Erfahrung in der Hotellerie hat das Unternehmen es sich zur Aufgabe gemacht, Zugang zu einzigartigen Vier- und Fünf-Sterne-Hotels zu ermöglichen. Jedes Hotel hat einen strengen Auswahlprozess durchlaufen, um sicherzugehen, dass es den hohen Qualitätsanforderungen der Gruppe entspricht. Jedes Hotel wird außerdem jährlich auf über 1.000 Qualitätskriterien überprüft.

* Gäste können bei jeder Übernachtung Meilen sammeln, dank einer umfangreichen Liste von Flugpartnern, darunter 24 Vielfliegerprogramme der weltweit führenden internationalen Fluggesellschaften. Air France, Cathay Pacific, Lufthansa und United Airlines sind nur einige der Partner, die Meilen sammeln mit Worldhotels so einfach machen.

* Durch eine umfassende Palette an Services, die globales Marketing, Sales, Training, E-Commerce und modernste Technologie- und Vertriebslösungen beinhaltet, stärkt Worldhotels als globale Marke unabhängige Hotels, die ihren individuellen Charakter und ihre Identität behalten möchten. Zusätzlich zum klassischen "Affiliation Model" bietet Worldhotels mit einem Soft Franchise Markenmodell eine attraktive Alternative zu herkömmlichen Franchising-Konzepten.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter worldhotels.com. Bildmaterial kann im Worldhotels-Bildarchiv www.leonardo.com/worldhotels heruntergeladen oder bei Elisabeth Huebner unter ehuebner@worldhotels.com angefordert werden.

Verfolgen Sie unsere Neuigkeiten auf Facebook und Twitter. www.worldhotels.com/facebook www.worldhotels.com/twitter

Rückfragehinweis: Elisabeth Hübner Worldhotels +49 (0) 69 660 56 - 257 ehuebner@worldhotels.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/DE79299/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0181 2013-03-04/15:11


ÖBB Rail Tours Kombi Ticket
Alles inklusive ab € 21 pro Person: Bahnfahrt hin und retour + Ticket für den öffentlichen Verkehr in Wien bis 24 Uhr + Messe-Eintritt!
Schwerpunkte


Werbung

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Vollständige Details darüber, was Cookies sind, warum wir sie verwenden und wie Sie sie verwalten können, finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies. Bitte beachten: Durch Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.