Werbung
Werbung
  • 23. bis 25. März 2014 Messe Wien
    Hotel & Gast Wien

    DIE österreichische Fachmesse für Hoteliers, Gastronomen, Cafetiers und Gemeinschaftsverpflegung IM FRÜHJAHR

     

„HOTEL & GAST Wien 2013“:
Der Treffpunkt der Hotellerie und Gastronomie
steht in den Startlöchern

„HOTEL & GAST Wien 2013“:
Der Treffpunkt der Hotellerie und Gastronomie 
steht in den Startlöchern
© Reed Exhibitions Messe Wien









DER Branchentreffpunkt für Hoteliers und Gastronomen von 7. bis 9. April 2013 in der Messe Wien +++ NEU: Immobilien- und Networking-Zentrum für Hotellerie: HTL-Lounge und HTL-Konferenz +++ Top-Rahmenprogramm u.a. mit: Staatsmeisterschaften der Lehrlinge, Koch-Contest „Rock the Kitchen“, ÖGZ Sterne Award und „H&D-Award“ +++
WIEN (1. März 2013). – Von 7. bis 9. April 2013 öffnet die Messe Wien für die nächste Ausgabe der „HOTEL & GAST“. Zum zweiten Mal findet die Fachmesse für Hoteliers, Gastronomen, Cafetiers und Gemeinschaftsverpfleger*) in Wien statt. Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien bringt dazu rund 200 Aussteller aus dem In- und Ausland nach Wien. Mit Neuheiten sowie aktuellen Produkten, Dienstleistungen und Angeboten für die kommende Hauptgeschäftszeit ist die „HOTEL & GAST“ der zentrale Frühjahrs-Branchenevent und ein wichtiger Impulsgeber für den Start in die Saison 2013. Mit der Premiere der HTL-Lounge (Anm.: HTL steht für Hotel, Tourism, Leisure) und der daran angeschlossenen zweitägigen HTL-Konferenz (8. und 9. April 2013) – bei beiden Programmpunkten war Hotellerie- und Immobilienprofi PKF hotelexperts federführend – rückt die 2013er Ausgabe der „HOTEL & GAST“ das Angebot für die Hotellerie stärker in den Vordergrund. „Getreu unserem Messe-Motto ‚Platz für neue Ideen‘ haben wir der ‚HOTEL & GAST 2013‘ noch mehr Spin in Richtung Hotellerie gegeben“, sagt Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Reed Exhibitions Messe Wien. „Die heimische Hotellerie erlebt einen sensationellen Aufschwung. Die Branche boomt und immer mehr neue, spannende und sehr erfolgreiche Hotelkonzepte werden verwirklicht. Das beweisen unter anderem die erst kürzlich eröffneten Spitzenhotels von international renommierten Hotelketten in Wien. Es war an der Zeit, diesem bedeutenden Tourismuszweig gebührenden Platz in der Darstellung bei der führenden Hotellerie und Gastronomiefachmesse im Osten Österreichs, der ‚HOTEL & GAST‘ einzuräumen“, so der Reed-Chef Johann Jungreithmair weiter.

Kompetenzzentrum für Hoteliers

Im Rahmen der „HOTEL & GAST 2013“ findet die von PKF hotelexperts organisierte HTL-Lounge statt (Halle A, Stand A0413). Sie soll als Immobilien-, Networking- und Know-how-Plattform für die Hotellerie fungieren, bei der einander Investoren, Berater und Ausstatter der Hotelszene treffen, um über neuste Trends zu diskutieren und neue Ideen zu kreieren. „Die HTL-Lounge war bereits auf der Gewerbeimmobilienmesse ‚Real Vienna 2011‘ ein gut besuchter und erfolgreicher Programmbestandteil“, erklärt Gernot Blaikner, Leiter des Geschäftsbereichs Messen bei Reed Exhibitions. „Die HTL-Lounge nun auf die ‚HOTEL & GAST‘ zu transferieren lag deshalb nahe und bedeutet einen signifikanten Kompetenzzuwachs für diese Fachmesse.“ Mehr denn je wird mit der HTL-Lounge der Themenbereich der Investitionen in Hotelanlagen in das Angebot der „HOTEL & GAST“ eingebunden. Und Michael Widmann, Geschäftsführer von PKF hotelexperts, der auch auf Österreichs Rolle als bedeutende Drehscheibe für Hotel- und sonstige Immobilien-Projektentwicklungen in Zentral- und Osteuropa verweist, fügt hinzu: „Unser Ziel ist es, die führende Immobilienveranstaltung für den Hotel-, Tourismus- und Freizeitsektor in der Region zu lancieren.“

Das Who-is-Who der Hotelerie zu Gast bei der HTL-Konferenz

Zur HTL-Lounge gesellt sich am 8. und 9. April 2013 die HTL-Konferenz (Halle A, Stand A0509). Sie ist eine Fachveranstaltung, die sich an Projektentwickler, Development Manager von Hotelgruppen, Investoren, Hoteliers, Entscheidungsträger von Finanzinstituten, Vertreter von Bildungseinrichtungen sowie Architekten richtet. Am Programm des ersten Tages (8. April) stehen Key Notes und Expertenrunden unter anderem zu folgenden Themen: „Wohin geht die Reise des Tourismuslandes Österreich“, mit Vanessa Borkmann (Forschungsleiterin am Fraunhofer Institut) und Thomas Reisenzahn (Generalsekretär der Österreichischen Hoteliervereinigung. „Krieg der Sterne“ eine Podiumsdiskussion unter der Leitung von Moderator Matthias Koch (Geschäftsführer des Fachverbandes Hotellerie der Wirtschaftskammer Wien) und mit den Diskutanten Hani El Sharkawi (Department Head Modul Creer der Modul University), Philipp Patzel (Geschäftsführer Hollman Beletage), Thomas Allemann (Mitglied der Geschäftsleitung Hoteleriesuisse) und Harry Gatterer (Geschäftsführer des Zukunftsinstituts). Einen „Leitfaden zu Pacht-, Management- und Franchiseverträgen“ zeigt das Zwiegespräch zwischen Dr. Erik Steger (Rechtsanwaltskanzlei Wolf Theiss) und Christian Walter (Geschäftsführer PKF hotelexperts).

Am zweiten Tag der HTL-Konferenz (9. April 2013) stehen Themen wie Social Media; visionäre Hotelkonzepte, das Verschwimmen von Grenzen zwischen an den Beispielen von Resort-Hotels in der Stadt und Kongress-Hotels in der Ferienregion; Planungsfallen bei der Hotelentwicklung; wie viele Quadratmeter braucht ein Hotelgast. Redner und Diskutanten sind unter anderem Christian Lainer (Development Director Motel One), Martina Maly (Managing Director von Michaeler & Partner), Prof. Christian Maurer (IMC Krems), Marcus Praschinger (Geschäftsführer wombats Holding), Matteo Thun (Managing Partner und mehrfach preisgekrönter Designer bei Thun & Partner), Christiane Weissenborn (Leitung Projektentwicklung und Geschäftsführerin bei Lenikus Hotel- und Gastronomiebetriebsgesellschaft), Dietmar Ploberger Sigma Holding und viele mehr.

Generaleinrichter Derenko GmbH, der neben Reed Exhibitions und der PKF hotelexperts GmbH Treiber des HTL-Teils der „HOTEL & GAST“ ist, zeigt auf seinem innovativ eingerichteten Messestand im Ausstellungsbereich (Halle A) seine Kompetenz im Bereich Fertighotels und Hotelausstattung. Ebenfalls bei der HTL-Lounge und zum ersten Mal Aussteller bei der „HOTEL & GAST“ sind die Unternehmen Kaldewei, Gira, die Motel One Group und die Steigenberger Hotel Group. Auch das Unternehmen Interna ist im HTL-Bereich integriert.

Top-Rahmenprogramm für Fachbesucher
Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen

Die Attraktivität der diesjährigen „HOTEL & GAST“ prägen aber auch noch andere Programmhighlights. Bei den Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen etwa treten 81 Lehrlinge aus ganz Österreich gegeneinander an und stellen ihr Können in den Bereichen „Küche“, „Service“ und „Hoteladministration“ unter Beweis (Halle A). Jedes Bundesland ist in jeder Kategorie mit drei Kandidaten vertreten. Aufgabenstellungen sind unter anderem: Die Zubereitung eines dreigängigen Menüs für eine größere Personenanzahl, der Service mit Küraufgaben wie Cocktailmixen und Flambieren oder - für die Hotel- und Gastgewerbeassistenten - Gästeanfragen fachkundig beantworten. Das Motto des kommenden Wettbewerbs lautet „Wiener Küche im Wandel der Zeit“.

Big Cooking Contest

Unter dem Motto „Rock the kitchen“ treten Kochlehrlinge und Schüler aus Tourismusfachschulen in Zweierteams gegeneinander an. Es gilt, ein Gericht aus einem zuvor unbekannten Warenkorb in einer halben Stunde zu zaubern. Eine 5-köpfige Jury bewertet die Kreationen nach international anerkannten Kriterien. Die vier besten Teams erhalten Geldpreise, aber nur die Besten qualifizieren sich für das große Finale im Herbst 2013. Dort geht es um einen rockstarwürdigen Hauptpreis – ein Praktikum bei einem internationalen Starkoch. Seien Sie mit dabei und erleben Sie, wie Österreichs Kochnachwuchs die Küche rockt. Wann? am 7. und 8. April 2013 jeweils von 9 bis 16 Uhr.

„H&D Award“ soll Mut zu innovativen Lösungen machen

Das Fachmagazin „Hotel & Design“ hat anlässlich der „HOTEL & GAST 2013“ erstmals einen Designpreis für die Hotellerie- und Gastronomiebranche ausgeschrieben. Der „H&D Award“, so die Kurzbezeichnung, soll Investoren und Hoteliers zusätzliche Anregungen und Orientierungsmöglichkeiten eröffnen, wenn sie nach neuen Lösungen beim nächsten Neu-, Um- oder Zubau des Hotels, beim fälligen Facelifting der Badezimmer oder bei der Neugestaltung der Zimmer oder der Lobbybereiche suchen. Die Preisverleihung in den einzelnen Kategorien findet am Montag, dem 8. April 2013 im Rahmen der „HOTEL & GAST“ statt.

„ÖGZ Sterne Award“

Bei der Wiener Premiere der „HOTEL & GAST“ vor zwei Jahren war er zum ersten Mal ausgelobt und in Salzburg 2012 erneut mit abermals großem Erfolg ausgeschrieben worden. Nun werden von der Wirtschaftskammer Österreich und dem Österreichischen Wirtschaftsverlag im Rahmen der „HOTEL & GAST 2013“ zum dritten Mal die innovativsten Hotels des Landes gekürt und mit dem „ÖGZ Sterne Award“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung geht am Montag, dem 8. April 2013 in den Sälen der ehemaligen Wiener Börse über die Bühne.

„Das thematisch von Aktualität geprägte Rahmenprogramm der „HOTEL & GAST 2013“ in der Messe Wien bietet erheblichen fachspezifischen Mehrwert“, wie „HOTEL & GAST“-Messeleiter BW Arne Petersen versichert. „Mit dem Rahmenprogramm runden wir das Gesamtangebot dieser Fachmesse ab und vermitteln unseren Fachbesuchern neben der Präsentation der Aussteller, wichtige, vertiefende und innovationsorientierte Inhalte zu aktuellen Themen der Branche.“

Die Öffnungszeiten der „HOTEL & GAST Wien 2013“

Die „HOTEL & GAST Wien“ in der Messe Wien ist von Sonntag bis Dienstag (7. bis 9. April 2013) jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
Alle Informationen zur Messe stets aktuell unter www.hotel-gast.at . (+++)

*) Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

RSS add to digg.com add to del.icio.us


Files zum download

(jpg 1402 kB)Bildmaterial zum Pressetext: "„HOTEL & GAST Wien 2013“:
Der Treffpunkt der Hotellerie und Gastronomie 
steht in den Startlöchern
"download Bildmaterial

 

Weiteres Bildmaterial zur Messe finden Sie im Pressefoto Bereich.

Für weitere Presseinformationen wenden Sie sich bitte an:
Reed Exhibitions Messe Wien / Presse & PR:

 


Paul Hammerl
Mag. Paul Hammerl
Leiter Presse & PR

E: presse@messe.at

Oliver-John Perry
Oliver-John Perry
Presseabteilung - Redaktion

T: +43 1 72720 - 2421
F: +43 1 72720 - 2429
E: presse@messe.at

Natascha Berger, BA
Natascha Berger, BA
Presseabteilung - Organisation

T: +43 1 72720 - 2420
F: +43 1 72720 - 2429
E: presse@messe.at
ÖBB Rail Tours Kombi Ticket
Alles inklusive ab € 21 pro Person: Bahnfahrt hin und retour + Ticket für den öffentlichen Verkehr in Wien bis 24 Uhr + Messe-Eintritt!
Presse Kontakt

Paul Hammerl
Mag. Paul Hammerl
Leiter Presse & PR

E: presse@messe.at

Oliver-John Perry
Oliver-John Perry
Presseabteilung - Redaktion

T: +43 1 72720 - 2421
F: +43 1 72720 - 2429
E: presse@messe.at

Natascha Berger, BA
Natascha Berger, BA
Presseabteilung - Organisation

T: +43 1 72720 - 2420
F: +43 1 72720 - 2429
E: presse@messe.at
Werbung

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Vollständige Details darüber, was Cookies sind, warum wir sie verwenden und wie Sie sie verwalten können, finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies. Bitte beachten: Durch Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.